Sie sind hier: Startseite / Stadtverwaltung / Aktuelles

Korntal-Münchingen wird Fairtrade-Stadt

Auszeichnungsfeier am 24. Oktober

Nachhaltige und fair gehandelte Produkte sind deutschlandweit ein hochaktuelles Thema. Bereits über 560 Kommunen in Deutschland sind Teil der Kampagne „Fairtradetowns“ von TransFair e. V.. Der Prüfungsausschuss des Vereins hat nun entschieden, dass auch Korntal-Münchingen Mitglied der weltweit vertretenen Fairtradestädte sein wird.

Die Auszeichnung wird der Fairtrade-Ehrenbotschafter Manfred Holz mit einer Laudatio überbringen und Bürgermeister Dr. Joachim Wolf offiziell die Urkunde überreichen. Die Auszeichnungsfeier findet am Mittwoch, 24.10.2018, ab 17.00 Uhr im großen Sitzungssaal, Rathaus Korntal statt. 

Ralf Häussler vom Zentrum für Entwicklungsbezogene Bildung, Stuttgart wird über die Ziele der Vereinten Nationen zur nachhaltigen Entwicklung* einen Kurzvortrag halten. Umrahmt wird die Feierlichkeit durch die Bläsergruppe der Realschule Korntal.Im Anschluss ist ein gemütlicher Ausklang der Veranstaltung im Foyer geplant. Alle Interessierten sowie die beteiligten Kooperationspartner sind herzlich eingeladen.Viele engagierte Partner und auf dem Weg zur FairtradestadtNach dem Gemeinderatsbeschluss zur Teilnahme an der Kampagne „Fairtradestadt“ im Oktober 2015 trat der „Steuerungskreis“, bestehend aus Vertretern der Stadtverwaltung, dem Weltladen Korntal sowie Kirchenvertretern, den Weg dahin an.Konkret bedeutete das, gezielt den fairen Handel auf kommunaler Ebene zu fördern. Dies gelang durch die erfolgreiche Vernetzung von Personen aus verschiedenen Bereichen, wie Bürgerschaft, Wirtschaft und Politik, die sich für den fairen Handel in der Stadt einsetzen.Mehr dazu hier.

(Erstellt am 22. Oktober 2018)